Was, wenn dein Arzt ein rechter Verschwörungstheoretiker ist?

Im Wendland lebt es sich ganz gut. Hier gibt es solidarische Strukturen, Kommunen, viele queere Menschen und eine große linke Szene, was für eine ländliche Region recht selten ist. Jedoch gibt es auch hier, wie überall, Esoteriker*Innen, Verschwörungidiolog*innen und auch ein paar Faschisten.

Wer auf dem Land lebt, ist vom Fachärztemangel betroffen. Im gesamten Landkreis gibt es beispielsweise nur eine private Hautärztin. In Dannenberg gibt es einen Orthopäden, der auf Monate ausgebucht ist und nur Donnerstag Vormittag eine freie Sprechstunde anbietet. In Lüchow allerdings bietet eine doppelt besetzte orthopädische Praxis jeden Tag offene Sprechstunde, an 3 Tagen auch nachmittags. Schon bis zu eine Stunde vor der Öffnungszeit stellen die Menschen sich in die Schlange. Die Praxis hat auf Arzt-Bewertungsplattformen fast durchgängig Note 1. Der Geschäftsführer Carsten Schwieder, gilt als sehr symphatisch, empathisch, kompetent, nimmt sich Zeit, hört zu, hilft, wo er kann, öfter wird gesagt, dass er absolut vertrauenswürdig und sehr weiter zu empfehlen sei, zudem sehr engagiert und freundlich.

Schauen wir genauer hin, ändert sich das Bild.

Gibt mensch als Suchbegriff Orthopäde Wendland ein, ist die Praxis-Seite zu finden, die sich allerdings nicht öffnen lässt. Neben Arzt-Bewertungsportalen und dem GelbeSeiten-Eintrag ist die facebook-Seite des Unternehmens zu finden. Diese schockiert auf Anhieb durch ein Foto, welches einen Flyer zeigt, der eine Kritik am Gesetzesentwurf von Jens Spahn zur Impfpflicht darstellen soll.
Doch dieser Post hat es in sich: Es wird auf die antisemitische Internetplattform Kla.tv (1) und den AIDS- und Grippe-Leugner Hans U. P. Tolzin verwiesen . Darunter stehen mehrere gefährliche Unwahrheiten wie: „Der ,Masern-virus ist noch nie nachgewiesen“ (sic!) und „Noch nie ist jemand an einer Kinderkrankheit gestorben!“. Im unteren Teil des Textes wird auf homo-feindliche Art und Weise gegen Jens Spahn gehetzt. Wörtlich wird von seiner „für unsere Gesellschaft konträr eingestellten Neigung“ gesprochen.

Desweiteren finden sich – ebenfalls auf der Seite der orthopädischen Praxis – einschlägig bekannte Gesichter aus der rechten Szene, wie der antisemische Putin-Versteher Ken Jebsen und sein Propaganda-Kanal KenFM (2), der ehemalige Uni-Dozent und Word Trade Center/“False-Flag“-Fanatiker Daniele Ganser (3) und der esoterisch-antisemitische, an eine „New World Order“ glaubende Heiko Schrang, welcher hier eine vermeintliche „Masern-Impf-Lüge“(4) skandiert.

Wieso gibt es keinen Aufschrei?

Teilt das gesamte Praxis-Team diese zutiefst menschenverachtenden, antiaufklärerischen und wissenschaftsfeindlichen rechten Verschwörungsideologien?
Immerhin steht der Post seit Mai letzten Jahres auf der Seite, auf der das Personal auch mit Foto abgebildet ist.
Und auch kein Patient ist bislang auf diese Seite gestoßen?

Arzt schürt Angst

Bei genauerer Betrachtung des Betreibers und Geschäftsführers der Praxis, Dr. Carsten Schwieder, fällt sein privater facebook-Account ins Auge. Dort findet sich eine Fülle an rechtsradikalem, antisemitischem Verschwörungsglauben, garniert mit ein paar zumeist esoterischen Wohlfühlposts. Bei dieser Menge an kruden Inhalten, die zu Organisationen und Personen verlinken, die z.T. auch vom Verfassungsschutz beobachtet werden, kann mensch nicht mehr von Naivität oder Unwissenheit ausgehen. Der Herr Schwieder weiß genau, was er da macht und ist anscheinend seit Jahren sehr verfestigt in seiner Meinung.
Beispielhaft wird hier der Zeitraum ab dem 06.05.2020 eingehender beleuchtet. Hier kommentiert der beliebte Orthopäde: „Wahlen??? Nein… Utopie Scheindemokratie..!“. Es handelt sich um eine Videoaufzeichnung von NuoVisoTV (5) von 2013, bei der Ken Jebsen auf einer Compact-Konferenz (Compact-Magazin, s.u.) eine Rede hält. Jebsen schreit in diesem Video das Publikum an, sie sollten nicht wählen gehen, weil ja alle Politiker*Innen korrupt würden, sobald sie im Amt seien. Er spricht im Endeffekt davon, dass die Demokratie schlecht sei und das System abgeschafft gehöre. Bei aller berechtigten Kritik an der repräsentativen Demokratie, vergleicht Jebsen das Ein-Parteien-System der DDR mit der BRD, was wohl als rhetorischer Kniff zu deuten ist. Denn darauf fordert er das Publikum auf, nicht bis zur Bundestagswahl am 22. September 2013 zu warten, sondern sich sofort zu entscheiden. Was er damit suggeriert, wird nicht ausgesprochen, aber hängt in der Luft: Aufstand.
Weiter geht es auf Schwieders facebook-Chronik mit einem, den Anschlag vom 11. September 2001 als Terrorakt leugnenden Beitrag aus einer Gruppe namens KenFM – NUR für Systemkritiker (6), in der Schwieder auch Mitglied (7) ist.
Nach weiteren Beiträgen von NuoVisoTV und SchrangTV postet er einen Beitrag vom rechtsradikalen Compact Magazin (8), der sich gegen die GEZ richtet und einen von dem ebenfalls rechtsradikalen Blogger Niklas Lotz (neverforgetniki (9)) gegen den WDR.
Dazwischen immer wieder esoterische Tagesnachrichten, Videos von FOXnews und auch mal ein Beitrag von web.de, wenn es denn in den Kram passt. Dieser dreht sich zum Beispiel um die angebliche Abschaffung des Bargeldes, obwohl es in dem Artikel nur um 1- und 2-Centmünzen geht. Auch dieser Post ist ein Re-Post, aus einer Gruppe namens Glaubt nicht alles! (10), einer weiteren rechten Verschwörungsgruppe in der Schwieder Mitglied (11) ist.
Als nächstes sehen wir ein Video von der extrem rechten Verschwörungsideologin Claudia Zimmermann (gamesoftruth (12)), in dem sie Fake-News über giftige Impfungen verbreitet.
Auch eine Merkel Muss Weg facebook-Seite findet Herr Schwieder anscheinend sympathisch und repostet davon Fotos(13).
Carsten Schwieders politische Einstellung wird gerahmt von seiner Begeisterung für den U.S. Präsidenten Donald Trump (14). Darauf folgt, nach anderen verschwörungsideologischen Beiträgen ein Video von der christlich-fundamentalistischen Eva Hermann (15) und dem rechten Verschwörungstheoretiker Andreas Popp (16), in dem es um einen angeblichen „Rentencrash“ geht (17). Er scheut nicht davor zurück, Bilder zu posten, die eindeutig rechtsradikale Begriffe nutzen, wie „Umvolkung“, „Gender-Schwachsinn“, „Homo-Propaganda“(18). Auch seine `gefällt mir´-Angaben sind interessant: Dort sind zum Beispiel der mit Berd Lucke (AFD) verbandelte Investmentbanker Torsten Schulte (Silberjunge), welcher im Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik der Regierung die Freiheitsrechte, in Form von Schusswaffen für jeden Deutschen, modifizieren möchte. Auch der Physiognomiker (Teil der Rassenlehre) Rüdiger Dahlke ist auf Schwieders Liste vertreten (19).

Hat unsere Gesellschaft nichts aus der Vergangenheit gelernt?

Es darf nicht sein, dass ein Arzt, der ja eine Person des öffentlichen Lebens ist und eine gewisse Autorität besitzt, diese für seine politischen Zwecke nutzt.
Bis auf einen Anästhesisten, der über die Kommentar-Funktion auf verlorenem Posten versucht hat, Herrn Schwieder Paroli zu bieten, gibt es verbreitet eher Unterstützung als Gegenwind.
Erschreckend ist außerdem, dass seine Kollegin, Julia Gunst, seine private Seite seit Jahren regelmäßig besucht – was aus ihren freundschaftlichen Kommentaren unter seinen selbstdarstellerischen Fotos hervorgeht – und sich also im vollen Ausmaße über seine politischen Einstellungen bewusst ist, diese ignoriert und somit indirekt zustimmt.
Weitere Ärzte und Pflegepersonal liken teilweise sogar fragwürdigste Post auf seiner Seite. So gibt es auch Verbindungen zur Capio Elbe-Jeetze-Klinik in Dannenberg und dem Altmark Klinikum in Salzwedel.

Jahrelang leistet keine*r öffentlich Widerspruch.

Schauen die Menschen bewusst weg oder erst gar nicht hin?

In Deutschland haben Antisemitismus und Rassismus einen festen Platz in der Mitte der Gesellschaft (wie auch aus der Mitte Leipzig Studie hervorgeht) und die treibenden Kräfte dahinter werden wieder lauter und stärker.

Also: Augen auf Wendland!!

Im Folgenden dokumentieren wir die einzelnen Screenshots zu den Fußnoten und geben jeweils eine Kurzbeschreibung des Contents.

 

Screenshots auf der Praxisfacebookseite:

 

(1) Kla.tv:

Flyer Kla.tv Fußnote (1)

Kla.tv (ehemals Klagemauer.tv) ist ein rechtradikaler, antisemitischer, homo-feindlicher Hetz-Sender, gegründet von Elias Sasek, dem Sohn des schweizer Sektenführers Ivo Sasek. In die Arbeit der radikal-evangelikalen Sekte OCG (Organische Christus Gemeinde) bindet Ivo Sasek seine ganze Familie mitein. So wird der Jugendsender Jugend.tv häufig von seiner Tochter Anna-Sophia Sasek moderiert.
Ivo Sasek veranstaltet regelmäßig die AZK-Konferenz in der Schweiz. Diese bewirbt und dokumentiert er auf seinem Youtube-Channel Sasek.tv.
Auf der Konferenz wird sehr deutlich, wie vernetzt die rechtsradikale Esoterikszene im deutschsprachigen Raum ist. Neben esoterischen Szenegrößen trat dort zum Beispiel Silvia Stolz auf. Silvia Stolz ist eine verurteilte Holocaustleugnerin. Neben ihr sind aus Deutschland regelmäßige Gäste unter anderem: Udo Ulfkotte, Jürgen Elsässer, Gerhard Wisnewsky, Werner Altnickel, Eva Hermann, Heiko Schrang, Udo Vogt, etc – sozusagen das Who is Who der rechtsradikalen Internetszene.
Doch trat auch Jörg Bergstedt dort auf, der eher dem linken/anarchistischen Spektrum zuzuordnen ist, was für die Querfronttaktik der Verschwörungsszene spricht. Aufsehen erregte der Auftritt von Jürg Stettler 2009 – Pressesprecher von Scientology.
Die Themen der Medien und der Konferenz von und um Ivo Sasek sind die angebliche „jüdische Weltverschwörung“, „Genderwahn“, „BRD-GmbH“, „gesteuerte Massenmigration“, „Chemtrails“ , „5G“ u.v.m. .
Natürlich ist der jüdische Philantrop George Soros ein Hauptfeind, der laut Sasek alles kontrolliert und Deutschland sei nur ein besetztes Land, das kurz vor dem Bürgerkrieg stehe. Der Grund: natürlich die Migrationspolitik.

Quellen:
https://www.kla.tv/
https://www.anti-zensur.info
https://www.youtube.com/channel/UCZAXbFp6t2_JFMwDSDdfEkw
https://de.wikipedia.org/wiki/Ivo_Sasek

Weitere Infos:
Doku zur OCG- Sekte vom BR: https://www.youtube.com/watch?v=J7eTD_n5Ud4
https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Wie-eine-Sekte-ein-Geflecht-aus-Angst-und-Verschwoerung-schafft-id56072151.html
https://blog.gwup.net/2019/06/24/skeptiker-interview-hinter-der-klagemauer-welche-ziele-verfolgt-das-alternative-medienportal/
https://blog.gwup.net/2019/07/26/klagemauer-tv-angst-und-verunsicherung-schueren-vertrauen-erschuettern/
https://blog.gwup.net/2019/12/01/klagemauer-tv-endzeit-szenarien-und-antisemitismus-vor-den-toren-augsburgs/
https://www.antifainfoblatt.de/artikel/%E2%80%9Eorganische-christen%E2%80%9C-antisemiten-mit-medienimperium
https://www.belltower.news/organische-christus-generation-ocg-antisemitische-bewusstseinsmanipulation-in-schweizer-sekte-88371/

(2) KenFM:

KenFM Fußnote (2)

KenFM ist die „alternative“ Nachrichtenplattform von Ken Jebsen, einem ehemaligen Mitarbeiter vom RBB. Unter anderem wegen des Satzes: „Ich weis wer den holocaust als PR erfunden hat“ (sic!), in einer Mailkorrespondenz mit einem Hörer, gab es einen mittelschweren Skandal bei dem Radiosender Fritz. Angefeuert wurde dieser durch die Veröffentlichung der Mail auf Henryk M. Broders  rechts-antideutschen Portal Achse des Guten. Nachdem Jebsen vom RBB entlassen wurde, nicht wegen des Antisemitismusvorwurfs, sondern weil – laut der damaligen Programmdirektorin –  „zahlreiche seiner Beiträge nicht den journalistischen Standards des rbb“ entsprachen, gründete er seine eigene Medienplattform KenFM. Er arbeitet nach eigener Aussage von Anfang an mit dem, von der russischen Regierung finanzierten Sender, RussianTV (RT) zusammen. Seine Taktik ist eine klassische Querfrontstrategie, in dem er eher linke Themen (wie: NATO, Friedensbewegung, soziale Gerechtigkeit) mit rechten vermischt und hinter allem was in der Politik passiert oder in den Medien berichtet wird eine Verschwörung sieht. Klassische Feindbilder sind dabei der jüdische Staat Israel und die USA. Zu seinem Standartrepertoire gehört auch die gängige antisemitische Chiffre „das Finanzkapital“, so wie die Annahme 9/11 sei ein „inside job“ gewesen. Jebsen trat bei den verschwörungsideologisch geprägten Montagsmahnwachen um Lars Märholz auf und eine zeitlang arbeitete er sehr eng mit Jürgen Elsässer, dem Chefredakteur des rechtsradikalen Compact-Magazins zusammen.  Die Querfronstrategien sind für unbedarfte Menschen schlecht zu durchschauen. KenFM wird auch in weiten Kreisen der linksalternativen Szene gesehen, was das Format umso gefährlicher macht.

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ken_Jebsen#cite_ref-9 und https://de.wikipedia.org/wiki/KenFM
https://www.youtube.com/user/wwwKenFMde
https://kenfm.de/

Weitere Infos:

https://www.berliner-zeitung.de/montagsdemos-mit-li.6333
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/medien/holocaust-pr-antisemitismusvorwurf-gegen-fritz-moderator-ken-jebsen/5809294.html
https://correctiv.org/aktuelles/neue-rechte/2016/12/30/das-boese-ist-immer-und-ueberall
http://www.friedensdemowatch.com/2017/09/02/antisemitismus-made-by-ken-jebsen/?fbclid=IwAR169cM67S8ux-lwxoyYmqFjwz31zLmvkk5018lM98dShACswwAR-jvONxY

 

(3) Daniele Ganser:

Fußnote (3)

Danjele Ganser Fußnote 3

Daniele Ganser, bekannt geworden mit seiner (unter Historiker*Innen höchst umstrittene) Dissertation zu dem NATO Stay Behind Netzwerk Gladio, ist ein schweizer Verschwöhrungsideologe und Rechtspopulist. Neben der These, dass das WTC7 beim Anschlag vom 11. September 2001 in New York gesprengt worden sei, vertritt er die Meinung, dass das von dem rechtsradikalen Gundolf Köhler begangene Oktober Attentat in München in Wahrheit von einer Gladio Einheit getätigt worden sei. Außerdem suggerriert er, dass Deutschland ein besetztes Land sei und gießt damit Wasser auf die Mühlen der Reichsbürgerbewegung. Ganser trat schon bei einigen Kongressen und Treffen der rechten Verschwörungsszene auf, wie zum Beispiel bei dem „Geopolitik Kongress“ des rechtsradikalen Kopp Verlags oder der AZK-Konferenz von Ivo Sasek.
Dieses Zitat ist auch sehr erhellend: „Deutschland wird immer niedergedrückt mit dem Stichwort ‚Hitler – Nationalsozialismus‘. Das ist eine psychologische Kriegsführung, die sie schon seit vielen Jahren erleiden. Jeden Abend um 10:00 Uhr: Hitler Waffensystem so, die Schergen so, alles, immer, das läuft immer. Und das ist ein Trick, um sie runterzubügeln. Und dann sage ich, man müsste eigentlich diese Verbindung ‚Deutschland – Hitler‘, die müsste man kappen und man müsste machen ‚Deutschland – Goethe‘ “ (Transkription aus dem youtube-Video s. Quellen).

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Daniele_Ganser
https://www.youtube.com/watch?v=9Pf5Xd9aF2w ab Minute 56:20
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/07/14/nato-experte-aus-sicht-der-usa-ist-deutschland-ein-besetztes-land/

Weitere Infos:
https://quantenquark.com/blog/2019/09/19/alle-paar-jahre-gruesst-das-11-september-murmeltier/
https://blog.gwup.net/2018/06/11/daniele-ganser-der-verschwoerungs-praktiker/
https://www.belltower.news/verschwoerungstheorien-als-geschaeftsmodell-daniele-ganser-im-kino-babylon-46158/
https://www.friedensdemowatch.com/tag/daniele-ganser/?fbclid=IwAR3Uizu1bQ7pjjceewC_ND6TlZXghWYQ6v8gTwZmf7h708DmFiyGX6tj1SQ
https://desktop.12app.ch/articles/13006326?fbclid=IwAR0nT2ONmTIRRFkpG67rS0Az3NHID23CclXZjEfEZaMj1-XVP4Y02xeuMn8
https://tageswoche.ch/gesellschaft/der-manipulator/?fbclid=IwAR1HdnZQudlCqCoKsWXywsmR42COyhOKryPWCpzPMTZSGQnuA099Xf_E2yQ

 

(4)Heiko Schrang:

Fußnote (4)

SchrangTV (Heiko Schrang)

Heiko Schrang betreibt einen youtube-Kanal und ist ein hoch gehandelter Verschwörungsideologe, mit einem Hang zur Esoterik. Er selbst bezeichnet sich als praktizierender Buddhist.
Schrang arbeitet als Autor bei MMNews, wallstreet-online.de, Goldseiten.de, Hartgeld.com, Extremnews und Epoch Times. Er ist Autor des Buches „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“. Dieses bewarb er selbst auf dem rechtsradikalen Blog „Honigmann“, des verstorbenen rechtsradikalen Holocaust-Leugners und wegen Volksverhetzung verurteilten Ernst Köwig. Schrang ist Anhänger der antisemitischen Verschwörungstheorie, dass eine von jüdischen Bankiers gegründete geheime Weltregierung („NWO“) angeblich die Weltherrschaft erlangen will und dabei über Leichen geht.
Schrang trat unter anderem auf bei: Nouviso, Muslim Markt, Quer-Denken TV, Okitalk, Politaia, TimeToDo und auf der AZK- Konferenz von Ivo Sasek. Dies belegt wieder einmal die Vernetzung der rechten Verschwörungsszene darlegt.

Quellen:
https://www.youtube.com/user/SchrangTV
https://www.heikoschrang.de/de/startseite/

Weitere Infos:
https://www.zeit.de/gesellschaft/2020-01/rechte-esoterik-kla-tv-verschwoerungstheorien-verfassungsschutz
https://www.vice.com/de/article/kw53m3/wer-macht-die-montagsdemos-rechts-juergen-elsaesser-kenfm-andreas-popp

 

Screenshots der Praxisfacebook-Seite:

(5) NuoViso:

NuoVisoTV Fußnote 5

NuoViso ist ein verschwörungsideologischer und esoterischer Internetsender, der ein riesiges Repertoire an Themen bedient. Eine kleine Auswahl davon:
„Freimaurer“, „Illuminaten“, „Klimalüge“, „Bilderberger“, „HAARP“, „Kornkreise“, „Chemtrails“, „Migration als Waffe“, „9/11: Inside Job“, „Gender-Gaga“, „Umvolkung“ etc.
Als Gäste waren schon rechte Szenegrößen wie Chris Ares, Eva Hermann, Michael Friedrich Vogt oder Gerhard Wisnewsky zugegen.

Quellen:
https://www.youtube.com/channel/UCPOmsF_XgQohcJhdj58zshg
https://nuoviso.tv/

Weitere Infos:
https://www.deutschlandfunkkultur.de/radikalisierung-durch-youtube-mit-zwei-klicks-in-die.1264.de.html?dram:article_id=428723
https://taz.de/Eklat-beim-Alternativen-Medienpreis/!5419713/

 

(6) Screenshot Beitrag zu 9/11

Fußnote 6

 

(7) Screenshot Mitgliedschaft Gruppe: KenFM NUR für Systemkritiker

Mitglied Fußnote 7

 

(8) Compact Magazin:


Compact Magazin Fußnote 8

Das Compact Magazin ist ein monatlich erscheinendes rechtsradikales Online- und Printblatt, herausgegeben von Kai Homilius. Chefredakteur ist Jürgen Elsässer, der in den letzten 10 Jahren einen Wandel vom antideutschen Kommunisten zum Rechtsradikalen vollzogen hat. Nach eigenen Angaben ist die  Motivation unter anderem  „für die Souveränität des Volkes, gegen Islamisierung, Amerikanisierung und Fremdherrschaft“(s. Stellungnahme). Auf der jährlichen Compact-Konferenz traten bis jetzt Szenegrößen wie Gerhard Wisnewsky, Oliver Janich, Ken Jebsen( KenFM) oder auch der Nazirapper Chris Ares auf.
Die Themen des Magazins und der Konferenzen sind neben vielen anderen: „Klimahysterie und Ökowahn“, „Genderwahn“, „tiefer Staat“, „Umvolkung“ (Konsens in der weltweiten „white supremacy“-Szene) und eigentlich alle Themen, die es auch bei den meisten anderen rechten verschwörungsideologischen Blogs gibt.
Jürgen Elsässer tut sich gerne hervor mit seiner liebevollen Beziehung zu Beate Tschäpe (offener Brief an sie). Er behauptet, der „tiefe Staat“ stecke hinter dem NSU-Kerntrio und fordert nebenbei Tschäpes Freiflassung.
Elsässer und das Compact Magazin sind sich für kein rechtes Thema zu schade, wie die Fülle an Artikeln zeigt. Die Vernetzung mit anderen Akteuren der rechtsradikalen Szene ist gut und wurde in den letzten Jahren massiv  vorangetrieben.  Ausserdem ist das Compact-Magazin Steigbügelhalter für die AFD und der rechten Pegida-Bewegung.

Quellen:
https://www.compact-online.de
https://www.youtube.com/user/COMPACTTV

Weitere Infos:
https://taz.de/Die-Stichwortgeber-der-Rechten/!5289232/
https://de.wikipedia.org/wiki/Compact_(Magazin)
https://bildblog.de/100081/die-verbindungen-von-compact-zu-rechtspopulisten-und-rechtsradikalen
https://blog.gwup.net/2017/06/16/xavier-ich-reprasentiere-die-liebe-naidoo-und-seine-freunde/
https://www.facebook.com/nocompact/?__tn__=K-R&eid=ARC8SGHmf_fVILb-1c0QwcCsin0_2LxfR3T014yKO5B7j9bBSNqgLgoasIeceJR1UeCKuuvi1JVF4ZfZ&fref=mentions

https://www.antifainfoblatt.de/artikel/%C2%BBgrenzschutzkonferenz%C2%AB-des-compact-magazins

 

(9) neverforgetniki:

Neverforgetniki Fußnote 9

Neverforgetniki ist ein rechtsradikaler Blogger und Video-Blogger namens Niklas Lotz. Er ist Autor des Buches „Mein Weckruf für Deutschland“, in dem er über die „Klimahysterie“ und die „Migrationsgesellschaft“ herzieht. Seine Videos werden tausendfach geklickt und er wirkt auf den ersten Blick wie ein stinknormaler Jugendlicher. Leider sind die Inhalte auf seinem Kanal mehr als bedenklich.
Er bedient die gängigen rechten Theorien und spricht zum Beispiel davon, dass die CO2-Steuer eigentlich eine verdeckte „Flüchtlingssteuer“ sei. Er betreibt mit seinen Videos und den reißerischen Überschriften rechtes Klickbaiting, doch sind seine Inhalte, so wie sein Redestil meistens sehr schlecht.  Er hält die Grünen für eine Gefahr für Deutschland, glaubt nicht an den Klimawandel und findet, die E.U. wird demnächst eine Diktatur. Und wer hätte es gedacht, er gibt sogar ein Interview auf SchrangTV.

Quellen:
https://twitter.com/nikitheblogger
https://www.youtube.com/channel/UCf3Ns5rI0nV4EnO-KNxxtLA
https://www.facebook.com/neverforgetniki

 

(10) Screenshot Gruppe- Glaub nicht alles!

Fußnote 10

 

(11) Screenshot Mitgliedschaft

Mitglied Fußnote 11

 

 

(12) gamesoftruth:

Gamesoftruth Fußnote 12

Gamesoftruth ist der Internetauftritt von Claudia Zimmermann. Sie ist eine rechte Verschwörungsideologin, die einen Videokanal auf youtube betreibt. Sie arbeitete viele Jahre beim WDR. Nachdem sie sich in einem Interview mit dem niederländischen Sender L1, mit diesem Satz: „Wir sind natürlich angewiesen, ein bisschen pro Regierung zu berichten.“, selbst ein Bein gestellt hatte, trennten sich der WDR und Zimmermann. Momentan greift sie zum Beispiel das Thema 5G auf und schürt Angst, mit Falschmeldungen und wirren Livestreams gegen den neuen Mobilfunkstandart. Auch ist sie eine Anhängerin der hochgefährlichen MMS-„Therapie“ („Miracle Mineral Supplement“). Aktuell bezieht sie sich dabei auf die Heilung vom Corona-Virus. Ausserdem sind Ihre Themen: „Chemtrails“, „Orgonenergie“, „Klimalüge“ oder „Massenmigration“.

Quellen:
https://gamesoftruth.de
https://www.youtube.com/channel/UClOVHgi5_T3NyQsQPb0WXIw

Weitere Infos:
https://www.zeit.de/kultur/2016-01/wdr-claudia-zimmermann-medien-rheinische-post

https://www.belltower.news/games-of-truth-der-weg-einer-ehemaligen-tv-journalistin-in-die-verschwoerungswelt-82439/

 

(13) Screenshot Merkel muss Weg Seite

Merkel muss weg Fußnote 13

 

(14) Trump

trump Fußnote 14

 

(15) Eva Hermann:
Eva Hermann war früher die bekannteste Tagesschau Sprecherin Deutschlands. Nach einer Aussage zum Nationalsozialismus, die sie bei einer Buchvorstellung ihres Buches „Das Prinzip Arche Noah“ zur Familienpolitik im NS, stand sie massiv unter Kritik und wurde vom NDR daraufhin entlassen. Sie wurde für ihre Aussage zum Beispiel vom rechtsradikalen „Ring Nationaler Frauen“  in höchsten Tönen gelobt.
Nach ihrem Karriere-Ende beim Ö.r.R. wurde sie „Nachrichtensprecherin“ bei dem rechtsradikalen Kopp-Verlag. Hermann ist generell gegen Kindergärten. In diesem Zusammenhang kritisierte sie die Pläne der damaligen Familienministerin Ursula von der Leyen (2010), weil diese gegen die „gottgewollte Geschlechterrollen“ verstießen und unter anderem Alkoholismus und Suizid förderten. Förderung von Kindergärten und Krippen könnten zur Zerschlagung der Gesellschaft beitragen und sogar bis zur „Ausrottung der Deutschen“ führen. Außerdem sprach sie sich in einem Artikel im Kopp-Verlag gegen männliche Erzieher in Kindergärten aus, weil diese mutmaßliche Pädophile seien.

Quellen:
https://www.youtube.com/channel/UCFWzMvdg4JvQTeHATrTEpPw
https://kopp-report.de/
https://www.eva-herman.net/

Weitere Infos:
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/tv-eklat_aid_135365.html
https://taz.de/!5138485/
https://taz.de/!5195290/

 

(16) Andreas Popp:
Andreas Popp ist Mitarbeiter im verschwörungstheoretischen Internetprojekt „Wissensmanufaktur“ und der Meinung, das Deutsche Reich sei nach dem Krieg von den Aliierten annektiert und die BRD sei somit kein legaler Staat. Neben der Chemtrail-Veschwörungstheorie sagt er in regelmäßigen Abständen den Finanzkollaps vorraus und versucht seine Anhänger und Interessierte für den Kauf von Edellmetallen, wie Gold, die er selbst vertreibt, zu bewegen. In seinem Buch „Das Matrix Syndrom: Die systematische Manipulation der Menschen durch die Macht“ bezeichnet er den Gründer der „Germanische Neue Medizin“ und Antisemiten Ryke Gerd Hamer als „entscheidender Entdecker einer völlig neuen Medizin“. An dieser pseudowissentschaftlichen Lehre sind etliche Menschen gestorben.

Quellen:
https://www.wissensmanufaktur.net/
https://www.youtube.com/user/WissensmanufakturNET
https://lor-ag.com/startseite Popps Goldhandel

Weitere Infos:
https://www.gerlachreport.com/news/eva-herrman-betrugs-wildwest-in-kanada
https://www.srf.ch/play/radio/kontext/audio/andreas-popp-und-eva-herman?id=31286da7-f5cd-4a7d-babc-d87a9212bbcf

(17) Video Hermann Popp

Video Eva Hermann und Andreas Popp Fußnote17

(18) Rechtsradikaler Post

Rechtsradikaler Post Fußnote 18

(19)


„Gefällt mir“-Angaben Fußnote 19

 

Posted in General | Kommentare deaktiviert für Was, wenn dein Arzt ein rechter Verschwörungstheoretiker ist?